Startseite - Schienenfahrzeuge - Regionalbahnen

Regionalbahnen

 

Protos

Die zunehmende Bedeutung des öffentlichen Personennahverkehrs spiegelt sich auch in einer wachsenden Nachfrage nach regionalen Verbindungen wieder. Zunehmender Wettbewerb bei der Bedienung regional ausgeschriebener Strecken ist ein Grund dafür, dass leistungsfähige Systeme mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

Effiziente, ressourcenschonende Ausrüstungen mit hoher Verfügbarkeit und Betriebssicherheit, dabei komfortabel in Ausstattung und Fahrverhalten, optimale Systemintegration, flexible Lösungen, die wie maßgeschneidert auf die Belange des Fahrgastes, des Betreibers und des Fahrzeugherstellers eingehen, dabei preislich durch ihre Modularität überzeugen, sind das A und O, um sich durch Leistungsfähigkeit im Wettbewerb hervorzuheben.

Hier ist Kiepe mit Lösungen, Leistungen und Produkten rund um die elektrische Bahnausrüstung präsent.

Die modular aufgebaute elektrische Ausrüstung von Kiepe umfasst die Konzeptionierung, Planung, Lieferung und Montage:

 

  • der Antriebstechnik mit Traktionsumrichter, Motoren und  Bremswiderständen
  • des Energieversorgungssystems mit Stromabnehmer, Hauptschalter, Eingangs-Umrichtereinheit und Bordnetzversorgung sowie
  • die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
  • die Zugsteuerung
  • die elektrischen Schalt-, Bedien- und Anzeigegeräte im Fahrerstand
  • die Integration und Lieferung moderner Kommunikationstechnik für Fahrzeugführer und Fahrgäste

 

Kiepe ist Schritt für Schritt in den Markt für Regionalbahnfahrzeuge hineingewachsen und hat sich nun durch ein erstes erfolgreich abgeschlossenes Projekt in den Niederlanden qualifiziert.

Wir stehen für Sie bereit, wenn es heißt, ein leistungsfähiges Regionalbahnfahrzeug im Sinne des Fahrgastes und im Sinne des Betreibers elektrisch ganz oder teilweise auszurüsten.