Startseite - Elektrobusse - Trolleybusse/In Motion Charging (IMC)

Trolleybusse/IMC (In Motion Charging)

Vossloh Kiepe ist der weltweit führende Spezialist im Bereich von Komplettausrüstungen für Trolleybusse bzw. Busse mit IMC.

Elektrische Traktionssysteme von Vossloh Kiepe für emissionsfreien innerstädtischen Nahverkehr bieten höchste Zuverlässigkeit und tragen maßgeblich zu einem umweltfreundlichen ÖPNV bei. Seit über 60 Jahren entwickeln und optimieren wir abgasfreie und geräuscharme Antriebstechnik, die höchste Zuverlässigkeit bei geringen Unterhaltskosten bietet.

 

Erprobte, kundenspezifische Lösungen mit Vossloh Kiepe

Vossloh Kiepe bietet Projektion, Entwurf, Fertigung und Inbetriebnahme von Einachs-, Mehrachs- und Radnabenantrieben aus einer Hand. Somit können wir unsere Antriebe ganz auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden anpassen.

Auch die Modulbauweise der Antriebe lässt weiten Raum für flexible, kundenspezifische Lösungen. Asynchronantriebe stehen für unterschiedliche Anwendungen zur Verfügung.

Die von Vossloh Kiepe entwickelten und gefertigten Traktionsausrüstungen sind für einen lebenslangen Einsatz im Trolleybus konzipiert.

Das Designkonzept setzt die speziell im Trolleybus anzuwendenden Isolationsanforderungen bei optimaler Einbaugröße um.

Hess BusDie Fahrzeugsteuerung wurde kontinuierlich weiterentwickelt und bietet neben ABS- und ASR-Regelungen viele Funktionen zur optimierten Anpassung des Fahrzeugverhaltens an die Anforderungen der lokalen Oberleitungsnetze und die Wünsche der Betreiber.

 

Unterschiedliche Netzspannungsebenen, die bei einer Umstellung von 600V- auf 750V-Netze auftreten können, können problemlos durchfahren werden.


Hohe betriebliche Flexibilität mit dem Antriebssystem von Vossloh Kiepe

Das von Vossloh Kiepe entwickelte Stromabnehmersystem bietet verschiedene Funktionen. Per Knopfdruck können die Stromabnehmerstangen vom Fahrerarbeitsplatz aus pneumatisch abgesenkt, mittenzentriert und mechanisch auf dem Dach verriegelt werden. Ein vollautomatisches Anlegen der Stromabnehmer an die Oberleitung ist ebenfalls möglich. Über das interne Leitsystem kann der Fahrer über die Position des Stromabnehmersystems informiert werden.

VancouverFür einen autonomen Betrieb stehen verschiedene Energiequellen zur Verfügung. Traktionsbatterien ermöglichen einen Null-Emissions-Betrieb unabhängig von der Oberleitung. Mit Diesel-Generator-Aggregaten, die den aktuellen Abgasnormen entsprechen, können auch außerhalb des Oberleitungsbereiches Fahrleistungen eines Dieselbusses erreicht werden. Eine von Vossloh Kiepe entwickelte Kombination von Trolley- und Hybridantrieben ermöglicht weiterhin eine Rekuperation der Bremsenergie im oberleitungsfreien Betrieb und bietet somit eine effiziente Energienutzung.

Der Trolleybus kann folglich im Oberleitungsbereich abgasfrei genutzt werden und außerhalb dessen im Hybridmodus einen erweiterten Linieneinsatz gewährleisten.

Steigerung der Attraktivität des ÖPNV mit Vossloh Kiepe

SolingenUntersuchungen verschiedener Verkehrsbetriebe belegen einen Zuwachs an Fahrgästen in Höhe von 10% bis 20% auf Trolleybuslinien im Vergleich zu Dieselbuslinien.

Durch die geringe Geräuschentwicklung und den Null-Emissions-Betrieb überzeugt der ökologische Mehrwert von Trolleybussen Anwohner und Fahrgäste. Vossloh Kiepe bietet mit seinen Antrieben die Möglichkeit, die innerstädtische Mobilität anwohnerfreundlich, geräuscharm und umweltfreundlich zu gestalten.

 

Am Aufbau neuer Trolleybusnetze konnte Vossloh Kiepe in den letzten Jahren mitwirken.

Gerne stehen wir Ihnen zur Präsentation der Möglichkeiten zur Verfügung.